UEX aktuell: Winterprogramm 2018/19 erfolgreich abgeschlossen

Mit der pünktlichen Ankunft von UEX 1374 in Hamburg-Altona hat der Urlaubs-Express seine zweite Wintersaison am Morgen des 24. März erfolgreich beendet. An den 22 Verkehrstagen seit Ende Dezember hat der UEX rund 4000 Fahrgäste in den Winterurlaub und zurück gebracht. Die UEX-Winter-Autoreisezüge beförderten rund 600 Autos von und nach München. Während im Vergleich zum Vorjahr die Passagierzahlen im Januar gleich blieben, gab es im weiteren Verlauf der Wintersaison 2018/2019 eine beachtliche Steigerung von 20 Prozent. Die Pünktlichkeitsquote lag wie im Vorjahr bei 96 Prozent.

Neben der Verlängerung vom ursprünglichen Zielbahnhof Landeck-Zams neu nach St. Anton konnte der Winter-UEX wieder mit seinen gemütlichen Clubwagen und den freundlichen Crews bei den Fahrgästen punkten. „Wir freuen uns sehr, dass sich unser Winterangebot so gut etabliert hat. Wir konnten mit tollen Zielen und gutem Service immer mehr Gäste von den Vorteilen der Fahrt mit dem UEX-Nachtzug in den Winterurlaub überzeugen. Unsere Gäste sparen nicht nur eine Übernachtung pro Richtung und kommen ausgeruht am Vormittag im Skigebiet an. Sie leisten mit der Nutzung des umweltfreundlichsten Massenverkehrsmittels auch einen direkten Beitrag zum Klimaschutz“, sagt Train4you-Geschäftsführer Niko Maedge.

Das UEX-Team bedankt sich für das Vertrauen der Fahrgäste und sagt „Auf Wiedersehen“ – auf einem unserer Sommerzüge oder in der Wintersaison 2019/20. Diese sind natürlich schon buchbar, wie immer beim Urlaubs-Express mit attraktiven Zielen zu Top-Preisen für Frühbucher.

2019-08-05T12:11:43+00:00